Fussreflexzonentherapie

Therapeutische Möglichkeiten über Fussreflexzonen waren in Asien schon vor tausenden von Jahren bekannt. Anfang des letzten Jahrhunderts hat der amerikanische Arzt William Henry Fitzgerald als einer der Ersten das Wissen um die Fussreflexzonen in seine Forschungen miteinbezogen und erstmals in ein systematisches Konzept gebracht. Heutzutage gibt es verschiedenste Anwendungen an den Füssen.

Effiziente Arbeit über den Fuss

Über die Fussreflexzonen können wir unsere Organsysteme, das Lymphatische System und das Nervensystem beeinflussen. Während der Fussreflexzonenmassage werden innere Organe und Drüsen angeregt und Störungen behandelt. Durch die Anamnese und den Tastbefund nehme ich Informationen des Körpers gezielt wahr. Ich arbeite mit der Fussreflexzonentherapie einerseits präventiv sowie auch therapeutisch.

Wirkungen der Fussreflexzonenmassage

- Anregung des Blutkreislaufes, der Organe und Drüsenfunktionen
- Anregung der Ausscheidung von Ablagerungen und Giftstoffen
- Freisetzung von Energie im ganzen Körper
- Auslösen von physischer und psychischer Entspannung
- Körperliche Kräfte werden mobilisiert welche Organe / Drüsen beeinflussen
- Einfluss auf Störzonen wie Narben durch entsprechende Behandlung